Titel

tagesschau: wählen sie doch einfach die SPD!!

Author

Posted by Proht Meyhet on June 10 at 09:31 AM

Überblick

Linke legt konkrete Steuerpläne vor

Stolz ist die Linke auf ihr Steuerkonzept. "Keine andere Partei hat so konkrete, seriös durchgerechnete Vorschläge", meint Parteichefin Kipping. "Wir sind die Partei, die die Mittelschicht wirklich besser stellen will."

Aber wie genau? Um untere und mittlere Einkommen zu entlasten (was übrigens auch die SPD angekündigt hat), will die Linke etwa den Grundfreibetrag auf 12.600 Euro anheben. Dafür sollen Großverdiener und Vermögende stärker besteuert werden. Der Spitzensteuersatz soll von heute 45 auf 53 Prozent steigen. Er soll ab einem zu versteuerndem Jahreseinkommen ab 70.000 Euro gelten, das entspricht etwa einem Bruttoverdienst von 81.000 bei einem Alleinstehenden ohne Kinder.

Wahlprogramm: Was die Linkspartei genau fordert

untere und mittlere Einkommen entlasten? dann musst du einfach SPD wählen!!! bloss nicht die blöden linken!! kapiert?

Tags

, ,

Titel

weiße (heterosexuelle cis) männer brauchen die videoüberwachung um sich vor feministinnen zu schützen

Author

Posted by Proht Meyhet on September 03 at 09:01 PM

Überblick

die lügen der feministinnen zwingen mittlerweile weiße, (heterosexuelle cis) männer private anliegen mit videoüberwachung auszustatten um sich vor angeblichen gewaltaten und vergewaltingungen gegen "survivor", "rape culture" oder "third wave" feministinnen zu schützen. so weit sind wir schon. Abdallah F., seines zeichens Pizzabäcker, konnte sich vor einem vergewaltungsvorwurf mittels videoüberwachung retten. spürt ihr eure priviligien?

aktuelles beispiel (achtung link geht zur daily mail): verlobte eines millionärs verletzt sich selber und will dafür - richtig geraten - ein paar Millionen "abfindung":

Florida millionaire releases surveillance video of his ex-fiancee 'beating herself up' after she claimed he attacked her

oh, nebenbei Hadmut Danisch wurde von einer Frau öffentlich verprügelt und von deren Tochter gerettet:

Wisst Ihr, was mich da eigentlich vor größerem Unbill gerettet hat? Die Tochter. Die hat nämlich „interveniert”. Durch den Heulkrampf. Die wusste genau, was jetzt kommt, und nur die hat letztlich verhindert, dass Mutti ausrastet. Soweit ist es gekommen. Eine erwachsene Frau, die ihre kleine Tochter als Aufpasser und Vormund braucht. Sowas kennt man eigentlich nur von Alkoholikerinnen. Die Frau war aber völlig nüchtern und roch überhaupt nicht. Macht das linke Ideologiesoziotop, dass kleine Kinder auf ihre Mütter wie auf Alkoholikerinnen aufpassen müssen, weil die sich in der Öffentlichkeit nicht mehr benehmen können und ausrasten? Gehen die jetzt rum und melken Männer nach Unterdrückungs- und Gewaltsituationen ab?Alltagssexismus: Wenn Mutti durchdreht

Titel

Sieg! OLG Düsseldorf gibt mir recht! Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt!

Author

Posted by Proht Meyhet on August 03 at 11:41 PM

Überblick

also natürlich nicht persönlich mir. oder einem bürger. nein, unternehmen erhalten, wie immer, sonderstatus:

Bindet ein Online-Händler auf der eigenen Website den Hinweis „Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt“ ein, hat er selbst keinen Anspruch auf Erstattung von Abmahnkosten (Urteil des Oberlandesgerichts Düsseldorf vom 26.01.2016, AZ. I-20 U 52/15).„Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt“ macht Probleme"

Titel

erst wenn Männer zurückschlagen, ist gleichberechtigung erreicht

Author

Posted by Proht Meyhet on July 17 at 08:21 AM

Überblick

Karl erzählte die traumatische Geschichte von früher aus dem Kindergarten, wo ein sehr selbstbewusstes Mädchen den Jungen gern mit der Sandschaufel auf den Kopf schlug. Wohlwollend vermerkten die Erzieherinnen, dass dort offenbar eine selbstbewusste Frau heranwuchs. Die Jungs lernten zugleich, dass es keine gute Idee war, zurückzuschlagen.Warum Mädchen anders sind - und wie man es Jungs erklärt

aufs wesentliche: nur wenn die jungen auch zurückschlagen dürfen, ist es gleichberechtigung. alles andere ist übervorteilung. und ja richtig: bringt euren kindern gefälligst bei zurückzuschlagen, wenn die "erzieherinnen" ihren job nicht machen.

aber gut, zugegebenermaßen ist der Hajo Schumacher ein unterdrücktes kleines männchen mit dem eigentlich alle mitleid haben müssten. meine Oma sagte dazu "wasn dat fürn weichei?". seis drum.

Wir sind eine feministische Familie, jedenfalls arbeiten wir daran. Feminismus ist ein ernstes Thema, deswegen dürfen wir Jungs keine Frauenwitze machen. Das wäre diskriminierend. Männerwitze sind dagegen willkommen, findet die Chefin, wegen der Gleichbehandlung.Warum Mädchen anders sind - und wie man es Jungs erklärt

das mit der logik, hallo Spock, das bekommen Feministinnen nicht hin. erste forderung deswegen: mehr frauenwitze wagen! und für meine mutter: mehr blondinenwitze wagen! zweite forderung: ihr könnt mich mal alle kreuzweise am arsch lecken!

In Großbritannien ordnet nun auch eine Frau

Die letzte olle Tante die da "geordnet" hat, war Maggie Thatcher. eine schrulle die gewerkschaften dezimiert, reichensteuer aufgehoben und unternehmenssteuern, sofern vorhanden, auf null gedrückt hat. diese schreckschraube ist dann über die forderung, dass alle menschen nurnoch eine pauschalsteuer, anstatt einer prozentualen, zahlen sollten, endgültig gescheitert. geordnet die ärmer ärmer und die reichen reicher gemacht. deswegen sind frauen, wissen se schon, sozialer!

ein rückschlag.

Titel

Fünf-Punkte-Wirtschaftsplan stellt Clinton vor

Author

Posted by Proht Meyhet on June 23 at 07:49 AM

Überblick

Der Fünf-Punkte-Wirtschaftsplan, vertreten durch Frau Schwarzes Köfferchen, stellte am vergangenen Tag ihre Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton mit den Worten "Wir sind sehr zufrieden mit Frau Clinton! Sie macht sitz, wenn wir es ihr sagen und ist obendrauf stubenrein!" vor. Weiterführend stellt Frau Köfferchen klar, dass es nicht um ihren Inhalt, sondern um das Wohl der Gemeinschaft um des Gemeinschaftszusammenhaltwillens geht - notfalls mit Gewalt.

Dazu Hillary, nachdem Sie ein leckerli bekommen hat, "Lest meine Lippen: Steuerfreiheit ab 1000% Prozent des Durchschnittslohns! Es kann nicht angehen, dass Menschen, die Ihr Leben lang schwere und große schwarze Koffer zu mir tragen dafür auch noch bestraft werden!" Gleichzeitig machte der gefiederte Regenbogen klar, dass mit Ihr ein nie dagewesener Aufschwung kommen wird: "Die Weltwirtschaft kann nicht überleben, wenn wir Sie nicht immer wieder und immer wieder Wegbomben und Wiederaufbauen!"

Angesprochen auf Ihren Gegner, Tonald Drump, tönte Sie voller Hühnerbrust: "Der Milliardär ist Pleite, wie von unseren deutschen Medien vorhergesagt! [2][3] Meinen herzlichsten Dank dafür an Friede Springer und Liz Mohn, die Frau Merkel und Frau Grüne übergeben haben mich, ich meine Fünf-Jahresplan ähh Wirtschaftsplan, zu unterstützen! [3] Schließlich müssen Frauen zusammenhalten um die anderen Frauen mit unserer Meinung vertraut zu machen!"

Dieser Reporter zumindest ist froh aus national amerikanischem Stolz den Wehrkraftzersetzer Barnie Senders verhindert zu haben. Nicht auszudenken, wenn Senders, wie einst der Republikanische Präsident Eisenhower, die Kommunisten nicht mit Atombömbchen plattmachen will [4]! Aber keine Sorge, wir sind lernfähig! Wir greifen Russland nicht im Winter an!

- Ihre unabhängige Nachrichtenredaktion im Ministerium für Volksaufklärung

Next → Page 1 of 10