Titel

erst wenn Männer zurückschlagen, ist gleichberechtigung erreicht

Author

Posted by Proht Meyhet on July 17 at 08:21 AM

Überblick

Karl erzählte die traumatische Geschichte von früher aus dem Kindergarten, wo ein sehr selbstbewusstes Mädchen den Jungen gern mit der Sandschaufel auf den Kopf schlug. Wohlwollend vermerkten die Erzieherinnen, dass dort offenbar eine selbstbewusste Frau heranwuchs. Die Jungs lernten zugleich, dass es keine gute Idee war, zurückzuschlagen.Warum Mädchen anders sind - und wie man es Jungs erklärt

aufs wesentliche: nur wenn die jungen auch zurückschlagen dürfen, ist es gleichberechtigung. alles andere ist übervorteilung. und ja richtig: bringt euren kindern gefälligst bei zurückzuschlagen, wenn die "erzieherinnen" ihren job nicht machen.

aber gut, zugegebenermaßen ist der Hajo Schumacher ein unterdrücktes kleines männchen mit dem eigentlich alle mitleid haben müssten. meine Oma sagte dazu "wasn dat fürn weichei?". seis drum.

Wir sind eine feministische Familie, jedenfalls arbeiten wir daran. Feminismus ist ein ernstes Thema, deswegen dürfen wir Jungs keine Frauenwitze machen. Das wäre diskriminierend. Männerwitze sind dagegen willkommen, findet die Chefin, wegen der Gleichbehandlung.Warum Mädchen anders sind - und wie man es Jungs erklärt

das mit der logik, hallo Spock, das bekommen Feministinnen nicht hin. erste forderung deswegen: mehr frauenwitze wagen! und für meine mutter: mehr blondinenwitze wagen! zweite forderung: ihr könnt mich mal alle kreuzweise am arsch lecken!

In Großbritannien ordnet nun auch eine Frau

Die letzte olle Tante die da "geordnet" hat, war Maggie Thatcher. eine schrulle die gewerkschaften dezimiert, reichensteuer aufgehoben und unternehmenssteuern, sofern vorhanden, auf null gedrückt hat. diese schreckschraube ist dann über die forderung, dass alle menschen nurnoch eine pauschalsteuer, anstatt einer prozentualen, zahlen sollten, endgültig gescheitert. geordnet die ärmer ärmer und die reichen reicher gemacht. deswegen sind frauen, wissen se schon, sozialer!

ein rückschlag.